Wobei benötigen Sie Unterstützung?

MariaDB Server - Datenbank Update

17. November 2022 1182 Kategorie speedyPDM / Administration

Seit dem Service Pack (SP4) der speedyPDM V7.4.4.226, wird zusätzlich die Version Ihres MariaDB Servers vor der eigentlichen Updateinstallation gegengeprüft. Der Versionsabgleich ist zwingend erforderlich, damit speedyPDM im vollen Umfang genutzt werden kann und damit die Programme die erforderlichen Versionsstände aufweisen.

Sollten Sie also folgende Meldung bei der speedyPDM Updateinstallation erhalten, so müssen Sie zuerst ein Update des MariaDB Servers durchführen:

 

Ein Update des MariaDB Servers kann nicht automatisch erfolgen, da Ihr Datenbankserver u. U. auch weitere Datenbanken hosten kann, von denen speedyPDM nichts weiß. Hier ist leider ein manueller Eingriff notwendig.

Achtung
Vor der eigentlichen Updateinstallation der MariaDB, muss aus Sicherheitsgründen unbedingt eine Datensicherung (Backup) Ihrer Datenbank erstellt werden. Datensicherungen und Updateinstallationen sind ausschließlich von IT-Personal mit Datenbankerfahrungen durchzuführen!

 

Hinweis
Updateinstallation der MariaDB kann nur durchgeführt werden, wenn niemand mit speedyPDM arbeitet. Falls andere Datenbanken auf diesem Server installiert sein sollten, sind diese Datenbanken für den Zeitraum des Updates nicht verfügbar.

 

Sie können sich die erforderliche Updatedatei für MariaDB unter folgendem Link herunterladen:


Auf der Homepage geben Sie bitte folgende Angaben vor dem Download an:


Im nächsten Schritt führen Sie die heruntergeladene Datei einfach aus und befolgen den Anweisungen der Installation. Bei der Installation von MariaDB ist es wichtig anzugeben, dass Sie einen bestehenden Datenbankserver aktualisieren möchten.

Führen Sie bitte diese Auswahl durch und schließen die Updateinstallation des MariaDB Servers ab.


Nach der Installation werden Sie im letzten Dialog gefragt, ob Sie den MariaDB Upgrade Wizard starten möchten. Bitte beachten Sie, dass diese Option am Ende etwas versteckt ist. Der MariaDB Upgrade Wizard führt Sie durch die notwendigen Schritte durch.

Setzen Sie folgende Option wie dargestellt und bestätigen das Ganze mit "Upgrade":

 

Im Anschluss können Sie die Version des MariaDB Servers selbst überprüfen. Dazu starten Sie bitte die Anwendung HeidiSQL auf Ihrem Server und melden sich im Login Fenster mit den hinterlegten Daten an.

Nach dem Login, können Sie in der unteren Zeile erkennen, welche Version des MariaDB Servers bei Ihnen aktuell installiert ist. Sollte hier MariaDB 10.5.XX stehen, war die Updateinstallation erfolgreich und Sie können mit der speedyPDM Updateinstallation fortfahren.

Preisliste
Präsentation
Preisliste
Präsentation