Wobei benötigen Sie Unterstützung?

Warum werden Referenzen beim Kopieren / Exportieren nicht aufgelistet?

9. März 2021 959 Kategorie speedyPDM / Häufig gestellte Fragen

Falls beim Export oder beim Kopieren von Baugruppen die Referenzen (Unterbaugruppen, Einzelteile) nicht aufgelistet werden und Sie Inventor 2019 (oder neuer) oder SolidWorks 2018 (oder neuer) einsetzen, müssen Sie den 64bit speedyPDM-Explorer installieren.

 

 

Hintergrund dafür ist, dass ab den Versionen SolidWorks 2018 und Inventor 2019 die Anbindung von 32bit Programmen als AddIn untersagt wurde. Es ist somit nicht mehr möglich mit einem 32bit Programm die CAD-Systeme anzusprechen.

Hierfür bietet speedyPDM ab Version 7.2.0.203 einen 64bit speedyPDM-Explorer an.

 

Führen Sie zunächst ein Update auf die aktuellste speedyPDM-Version (jedoch mindestens 7.2.0.203) aus. Eine entsprechende Anleitung finden Sie hier.

 

Danach müssen Sie auf jedem CAD-Arbeitsplatz die Client-Installation ausführen. Hierbei wird der 64bit speedyPDM-Explorer automatisch installiert. Eine entsprechende Anleitung finden Sie hier.

 

Danach werden die Referenzen wieder korrekt aufgelistet.

Preisliste
Präsentation
Preisliste
Präsentation