Wobei benötigen Sie Unterstützung?

Unterbaugruppe ohne Teile in SolidWorks kopieren

12. März 2021 1815 Kategorie speedyPDM / speedyPDM mit SolidWorks

Möchten Sie aus einer Oberbaugruppe, welche durchaus mehrere tausend Teile beinhalten kann, eine Unterbaugruppe kopieren, ohne dabei aber deren Teile mitzukopieren, kann es zu viel "Klickarbeit" kommen.

Einen etwas entspannteren und schnelleren Weg wollen wir Ihnen hier zeigen:

In unserem Beispiel besteht die Baugruppe aus zwei Unterbaugruppen, sowie mehreren Einzelteilen. Kopieren wir nun unsere Oberbaugruppe, schaltet sich speedyPDM hinzu und öffnet das Ihnen bekannte Kopierfenster. Es sollte in etwa so aussehen:

 

 

Wie Sie sehen, sind alle Teile der Oberbaugruppe (bis auf das Normteil) ausgewählt.

Um aufwendige manuelle Arbeit zu sparen, klicken Sie mit der linken Maustaste zweimal auf das ausgegraute Kontrollkästchen der Unterbaugruppe. Nach dem ersten Klicken ist es nicht mehr ausgegraut und nach dem Zweiten wird das Kontrollkästchen abgewählt. Gleichzeitig werden auch alle Teile der Baugruppe abgewählt.

Nun können Sie mit Linksklick auf die jeweiligen Kontrollkästchen die .sldasm sowie .SLDDRW -Datei und eine mögliche PDF-Datei anwählen.

 

 

Dies können Sie mit jeder Unterbaugruppe durchführen, die Sie mitkopieren wollen.

 

Besonderheit: Sollten Sie die Oberbaugruppe nicht als "normale" Baugruppe, sondern als Anlagenzusammenbau angelegt haben, weicht Ihr jetztiges Vorgehen von der zuvor beschriebenen Vorgehensweise etwas ab. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Anlagenzusammenabau und führen den Befehl Auswahl aufheben aus.

 

 

Anschließend sind alle Bauteile des Anlagenzusammenbaus abgewählt und Sie können wie zuvor beschrieben fortfahren.

Preisliste
Präsentation
Preisliste
Präsentation