Wobei benötigen Sie Unterstützung?

Artikelstati im Stücklisten-Ausdruck farblich hinterlegen

9. März 2021 334 Kategorie speedyPDM / Tipps & Training

speedyPDM bietet die Möglichkeit, die Hintergrundfarbe der Stückliste, abhängig vom Status des Artikels, beim Druck zu ändern. Dazu öffnen Sie mit einem Editor die Datei bomtable_deu.rptdot, die Sie unter C:\speedy7_bin$\report finden.

Anschließend können Sie unter "ihre gewünschte Hintergrundfarbe", durch eine Abfrage, einrichten. Dazu ergänzen Sie Ihren vorhanden Code mit der Zeile row-back="=IF(INT(dm_major)>0, 1, 0);" row-back-color="#FFFF00"/>.

 

 

Diese Abfrage bewirkt nun, dass, wenn der dm_major (also der Revisionsstand) größer 0 ist, die Hintergrundfarbe auf #FFFF00 (gelb) wechselt. Ist der dm_major gleich 0, so bleibt die Hintergrundfarbe standardmäßig weiß.

 

 

Wir haben in unserem Beispiel eine Baugruppe erstellt, die aus einer Unterbaugruppe sowie 3 Einzelteilen besteht. Sowohl die Unterbaugruppe als auch das Einzelteil "17011-E002" sind freigegeben und werden somit in der Stückliste gelb hinterlegt.

ACHTUNG: Bitte achten Sie darauf, dass die Änderung der Hintergrundfarbe nur in der Druckvorschau bzw. auf dem Ausdruck sichtbar ist. In der "normalen" Stückliste ist dies nicht der Fall.

Sie können die Hintergrundfarbe sowie das abzufragende Attribut frei definieren. Dazu ändern Sie bitte den Farbcode für Ihren jeweiligen Farbwunsch bzw. ändern das abzufragende Attribut ab.

Des Weiteren können Sie auch mehrere Abfragen erstellen. Dazu ergänzen Sie den Code mit einer weiteren Zeile row-back="=IF(INT(Attribut)>0, 1, 0);" row-back-color="Farbcode"/>. Achten Sie nur darauf, dass Kommandozeile mit /> richtig und nicht vorher schon geschlossen wird.

 

Preisliste
Präsentation
Preisliste
Präsentation