Wobei benötigen Sie Unterstützung?

Wissenswertes zum Schulungshandbuch

8. März 2021 336 Kategorie speedyPDM / Tipps & Training

In diesem Handbuch möchten wir Sie bei Ihren Ersten Schritten mit speedyPDM begleiten. Das Handbuch ist nach dem Prinzip "Learning-by-Doing" aufgebaut und soll Ihnen vermitteln, wie Sie mit der PDM-Software speedyPDM arbeiten und Dateien verwalten.

Das Schulungshandbuch ist in Kapitel unterteilt. Am Anfang eines Kapitels wird ein Thema erklärt. Nachdem Sie die Vorgehensweise verstanden haben, finden Sie eine kleine Übung am Ende des jeweiligen Kapitels.

Voraussetzung für die Verwendung von speedyPDM ist ein grundlegendes Verständnis, der von Ihrer CAD-Software eingesetzter Dateistruktur und Datei-Referenzierung.

Die PDF-Datei zum Schulungshandbuch und die CAD-Baugruppen-Teile finden Sie im Anhang.

 

Einführung

Dieser Kurs konzentriert sich auf die grundlegenden Fähigkeiten und Konzepte, die für das erfolgreiche Arbeiten mit speedyPDM entscheidend sind. Sie sollten das Schulungshandbuch als Ergänzung zur Systemdokumentation und Online Hilfe, und nicht als Ersatz dafür, betrachten.

Wenn Sie sich eine gute Grundlage der wichtigsten Fähigkeiten erarbeitet haben, können Sie in der Online-Hilfe Informationen über seltener benutzte Befehlsoptionen nachschlagen.

Dieser Kurs richtet sich speziell an CAD-Anwender. Die Übungsdateien sind Baugruppen. Um das Schulungshandbuch erfolgreich durchzuarbeiten, benötigen Sie eine CAD-Software, wie bspw. SolidWorks oder Inventor.

Teilnehmer dieses Kurses sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie haben grundlegende Erfahrung mit ihrem CAD-System
  • Sie haben Erfahrung mit dem Windows Betriebssystem
  • Sie kennen die CAD-Dateistruktur und Datei-Referenzierung

 

Dieser Kurs baut auf Verfahren und Aufgaben auf. Das heißt, er konzentriert sich auf die Verfahren und Schritte, die Sie bei einer bestimmten Aufgabe durchführen, nicht auf einzelne Programmdetails oder Funktionen. Mit Hilfe von Fallstudien, die diese Verfahren illustrieren, lernen Sie die notwendigen Befehle, Optionen und Menüs, während Sie eine Aufgabe durchführen.

 

speedyPDM ist ein klassisches Produktdatenmanagementsystem, übernimmt damit die Funktionen des Windows-Explorer und ergänzt diese sinnvoll mit folgenden Funktionen:

  • Versionierung von Dateiständen, das klassische Änderungswesen
  • Benennung von Dokumenten mit einem Nummerngenerator
  • Teileverwendungsnachweise, Nachvollziehbarkeit der Dokumentenablage

 

Downloads

Schulungsdateien.zip

[Dateityp: zip]

Download
Preisliste
Präsentation
Preisliste
Präsentation